Fotocredits: Esma_Alicic

Über mich

Mein Name ist Helene Klein, 1986 geboren und aufgewachsen in Wien, seit 2011 in Niederösterreich zuhause. Zusammen mit meinem Sohn lebe ich in der wunderschönen Gemeinde Böheimkirchen.

Meine Leidenschaft für Upcycling und Nähen entwickelte sich recht früh in meiner Kindheit. Alles begann auf dieser kleinen Kindernähmaschine von meiner Mutter, mit der ich immer spielen durfte, wenn ich bei meiner Oma zu Besuch war. Sie gab mir alte Hemden zum Nähen und es wurden immer kleine Taschen, diese Leidenschaft ist bis heute geblieben.

2005 machte ich meinen Abschluss auf der Modeschule Herbststraße in Wien, ging danach jedoch andere berufliche Wege. Ich studierte Sozialarbeit und war 10 Jahre lang in den verschiedensten Bereichen der Kinder/Jugend/Familienarbeit tätig.

Mein besonderer Sohn veränderte meine Welt grundlegend, ich musste lernen umzudenken und neue Lebenskonzepte zu finden. Kreativität und Kunst haben mich mein Leben lang begleitet und ich möchte diese nun mit der Welt teilen.

IMG_5913.JPG

Meine Philosophie

Ich beschäftige mich seit Jahren mit einem nachhaltigeren Lebensstil. In der heutigen Zeit ist es uns zur Gewohnheit geworden beschädigte oder kaputte Dinge einfach wegzuwerfen und Neues anzuschaffen, anstatt sie zu reparieren oder einen anderen Verwendungszweck für sie zu finden. 

Kleidung ist ein wertvolles Gut und viel zu schade um einfach verbrannt zu werden, nur weil sie zerrissen, fleckig oder Zipps kaputt sind. Ich verwerte bis zu 100% der alten Kleidungsstücke, spare damit sehr viel Restmüll ein und verhindere Anschaffung von Neuware. Somit leiste ich einen kleinen Beitrag für unsere Umwelt, Gesundheit und Zukunft. Ich wünsche mir mit meiner Tätigkeit vielen Menschen ein Bewusstsein für sich selbst und ihre Umwelt zu schaffen.